Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bessere Nutzererfahrung zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr

PROMEDICA PLUS

Franchise mit Herz im Wachstumsmarkt Seniorenbetreuung

PROMEDICA PLUS ist europäischer Marktführer in einem absoluten Zukunftsmarkt. Das System will seine Marktführerschaft* gemeinsam mit Ihnen weiter ausbauen. Die mittlerweile bundesweit über 120 Franchise-Partner konnten den Umsatz in 2017 um über 20% gegenüber 2016 steigern. Der geplante Gewinn ab dem dritten Geschäftsjahr liegt pro Partner zwischen 145.000,- und 250.000,- Euro*.

Der demografische Wandel setzt sich fort. Das führt im Bereich der Seniorenbetreuung zu einer Lücke, die schon heute nur schwer gefüllt werden kann. Nutzen Sie die Chance, werden Sie Franchise-Partner von PROMEDICA PLUS und profitieren Sie vom Wachstumsmarkt.

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Gemäß Statistischem Bundesamt wird das Bevölkerungswachstum in der Altersgruppe 85+ von 2,1 Millionen in 2015 auf 3,3 Millionen in 2025 ansteigen. Schätzungen zufolge wird damit der Anteil betreuungs- und pflegebedürftiger Senioren in den kommenden 10 Jahren um 50 Prozent zunehmen. Ein großer und lukrativer Wachstumsmarkt, in dem die Partner von PROMEDICA PLUS bereits über 28.500 Betreuungskräfte an mehr als 22.000 zufriedene Kunden erfolgreich vermittelt haben.

Quereinsteiger sind willkommen: Besonders erfolgreich sind Partner, die schon einmal in einer vertrieblichen oder leitenden Position tätig waren (Key-Account, Teamleiter, Projektleiter) und darüber hinaus gut in ihrer Region vernetzt sind. Als PROMEDICA PLUS Partner werden Sie eine bundesweit stark nachgefragte Dienstleistung schnell und verlässlich anbieten können. Besondere Branchenkenntnisse Ihrerseits sind nicht gefordert – Sie erhalten eine 5-tägige Schulung in der Essener Zentrale sowie eine mehrtägige Schulung in Warschau.

Wichtig zu wissen: PROMEDICA PLUS bietet Rechtssicherheit durch legale Beschäftigung des osteuropäischen Personals. Durch klare rechtliche Regelungen und faire Partnerschaft grenzt sich das System vom “grauen” Markt und anderen Anbietern ab. Sämtliche Betreuungskräfte aus Osteuropa sind bei der Promedica24 Gruppe beschäftigt. Sie zahlen Steuern, leisten Sozialabgaben, sind versichert und werden nach dem Mindestlohn bzw. höher bezahlt.

Für den Einstieg als Partner bei PROMEDICA PLUS benötigen Sie ca. 15.000,- Euro Eigenkapital. Der geplante Gewinn ab dem 3. Jahr liegt zwischen 145.000,- und 250.000,- Euro. *

Aufgaben

  • Kundenakquise, Vermittlung der Dienstleistung
  • Unternehmenssteuerung
  • Ermittlung des individuellen Betreuungsbedarfs Ihrer Kunden
  • Vertragsverhandlungen
  • Aufbau und Pflege von Kundenbeziehungen
  • Definition, Steuerung und Umsetzung eigener Unternehmensziele

Sie profitieren von

  • einem bewährten und zukunftsfähigen Franchise-Konzept
  • dem Know-how der gesamten Promedica24 Gruppe
  • der Marktführerschaft von PROMEDICA PLUS in Deutschland und der Promedica24 Gruppe in Europa
  • stetiger Weiterentwicklung des Geschäftskonzepts durch PROMEDICA PLUS
  • einem eigenen, klar definierten und geschützten Vertriebsgebiet
  • einem Zugang zum Markt der osteuropäischen Betreuungskräfte und den Rekrutierungsmöglichkeiten von Promedica24
  • persönlicher Betreuung durch Ihren Regional Manager
  • intensiven Schulungen und Know-how-Transfer innerhalb des Franchise-Systems
  • einer intensiven Unterstützung aus den Bereichen Vertrieb und Marketing
  • einem ausführlichen Franchise-Handbuch

Anforderungsprofil

  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Kommunikationsstärke
  • Kundenorientierung, einfühlsames Verhalten, hohe Glaubwürdigkeit
  • Gute lokale Vernetzung
  • Keine Branchenkenntnisse notwendig, aber Interesse an den Themen Betreuung und Pflege
  • Kaufmännische Grundkenntnisse

Die nächsten Schritte

Zahlreiche PROMEDICA PLUS Franchise-Partner sind bereits vor Ihnen diesen Weg gegangen und haben sich erfolgreich in den regionalen Betreuungs- und Pflegemärkten etabliert.

1. Sie erhalten per E-Mail ausführliche Informationen über PROMEDICA PLUS und Ihre Möglichkeiten als Partner.
2. Dann werden Sie zu einem persönlichen Erstgespräch eingeladen, in dem gerne Ihre Fragen beantwortet werden. Zudem erhalten Sie einen ersten virtuellen Blick hinter die Kulissen – ganz unverbindlich.
3. In einem weiteren Schritt lernen Sie einen erfahrenen Franchise-Partner kennen. So erhalten Sie einen direkten Einblick in den Tagesablauf.
4. In einem Zweitgespräch besteht die Möglichkeit, offene Fragen zu klären und Vertragsbestandteile zu besprechen.
5. Sobald alle Fragen geklärt sind, steht dem Vertragsabschluss nichts mehr im Wege. Sie sind neuer PROMEDICA PLUS Franchise-Partner.

Als Franchise-Partner von PROMEDICA PLUS profitieren Sie unmittelbar von einem zukunftsweisendem System. Sichern Sie sich als selbständiger Unternehmer Ihren Anteil am dynamischen Wachstumsmarkt der Seniorenpflege. Rechnen Sie dabei mit langfristigen Chancen im Zukunftsmarkt Nummer 1, überschaubaren Investitionen – und der tatkräftigen Unterstützung von Europas Nummer eins im Bereich der häuslichen Betreuung und Pflege.

 

 

PROMEDICA PLUS ist Vollmitglied im Deutschen Franchiseverband e. V.

Alle Franchise-Unternehmen, die Antrag auf DFV-Vollmitgliedschaft stellen, müssen den DFV-System-Check erfolgreich absolvieren. Verantwortlich für die Kontrolle zeichnet das Internationale Centrum für Franchising und Cooperation (F&C), einer neutralen Bewertungsgesellschaft aus Münster. Auf diese Weise wird die Objektivität und Unabhängigkeit des System-Checks gewährleistet. Eine Nachkontrolle alle drei Jahre sichert zudem die nachhaltige Qualität des Siegels.

 

“Der Bedarf für unsere Leistungen ist da. Dabei freue ich mich nicht nur über den unternehmerischen Erfolg, sondern vor allem auch über die vielen schönen menschlichen Kontakte und Erfahrungen mit meinen Kunden – und über eine sinnvolle und Freude bringende Tätigkeit“

Michael Eberle wurde von der Systemzentrale als „Newcomer 2013“ ausgezeichnet und war zuvor Vertriebsleiter in der Dentalindustrie.

„Ich habe hier ein großes Zukunftspotenzial gesehen – schließlich ist die wachsende Zahl der Betreuungsbedürftigen eines der zentralen Probleme unserer Gesellschaft. Die Entscheidung für PROMEDICA PLUS war richtig. Ich würde immer wieder so entscheiden. Im Gegensatz zu anderen Unternehmensgründungen, die erst nach Jahren Früchte tragen, ist bei PROMEDICA PLUS der Erfolg von Anfang an garantiert.“

Olga Lindörfer ist seit zwei Jahren Franchisepartnerin in der Region Walzbachtal und war früher als Qualitätsmanagerin in der Auto- und Luftfahrtindustrie tätig.

„Das Geschäftskonzept sowie die Personen hinter dem System haben mich überzeugt. Ich bin froh, dass ich als 52-Jähriger nicht selbst noch über viele Jahre ein komplettes Konzept für die häusliche Pflege entwickeln musste, sondern einfach auf eine bewährte Geschäftsidee zurückgreifen konnte.“

Ralf Custor war früher als Pfarrsekretär tätig und verantwortet heute als Franchisepartner die Region Ahrweiler und Mayen bis an die Stadtgrenze von Koblenz.

 

 

*Quelle: Angabe des Franchisegebers, Informationen Stand Januar 2018, Marktführerschaft bezieht sich auf die Vermittlung von geschulten, osteuropäischen Betreuungskräften

**Alle Angaben ohne Gewähr. Ausschlaggebend sind ausschließlich die Angaben des Franchisegebers. Oftmals weichen die Planzahlen stark von Standort zu Standort ab und werden immer vor der Gründung individuell mit dem Franchisepartner speziell auf dessen Gründungssituation erstellt.

Informationen anfordern

Ich bin neugierig geworden! Bitte senden Sie mir kostenlose Informationen zur Franchisepartnerschaft bei PROMEDICA PLUS.

pdf



Datenschutz

Mit der Übermittlung Ihrer Daten gehen Sie keinerlei weiteren Verpflichtungen ein. Wir leiten Ihre Informationen nur an die Lizenzgeber weiter, von denen Sie Informationen anfordern. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft.