10 Franchisesysteme 2022 von Experten und Insidern bewertet
Zurück zu den Systemen

Partner (m/w/d) für Wachstumsmarkt stundenweise Seniorenbetreuung gesucht

HOMECARE – die Alltagshelfer

  • Durchschnittlicher monatlicher Umsatz: 170.000 € nach dem 2. Jahr*
  • Steigende Nachfrage nach häuslicher Betreuung und Pflege
  • Immer Ausreichend Personal durch Unterstützung des Franchisegebers bei der Suche

Erprobtes Geschäftskonzept im Wachstumsmarkt stundenweise Seniorenbetreuung

Geeignet für Quereinsteiger mit Führungserfahrung und Unternehmergeist

HOMECARE – die Alltagshelfer, eine Alternative zu Alten- oder Pflegeheimen.

Im Gegensatz zu klassischen Pflegediensten bietet HOMECARE die Alltagshelfer eine stundenweise Seniorenbetreuung an. Flexibel, individuell und menschlich: Das zeichnet die Hilfe für Senioren und Hilfsbedürftige aus. HOMECARE die Alltagshelfer ist von den Pflegekassen anerkannt und kann die Leistungen daher in der Regel mit den Kassen abrechnen.

Für eine Gründung brauchen Sie keine Vorerfahrung in der Pflegebranche. Denn während Sie das Unternehmen aufbauen und entwickeln, übernehmen Ihre kompetenten Fachkräfte und Alltagshelfer die Unterstützung der Pflegebedürftigen. Entscheidend sind für Ihren Erfolg Unternehmergeist, Management- und Personalführungs-Erfahrung sowie Freude am Umgang mit Menschen. Dank der professionellen Begleitung durch die Systemzentrale können Sie daher auch als Branchen-Quereinsteiger mit HOMECARE die Alltagshelfer gründen. Sie werden von der Zentrale bei der Suche nach Fachpersonal unterstützt.

IHRE AUFGABEN

  • Standortaufbau und -leitung
  • Standort in der Region erfolgreich machen
  • Auswahl und Führung Ihres Personals
  • Kundengewinnung und -bindung
  • Controlling und Reporting
  • Möglichkeit mit weiteren Standorten zu expandieren

VORTEILE EINER PARTNERSCHAFT MIT HOMECAREDIE ALLTAGSHELFER

  • Bewährtes und krisensicheres Geschäftskonzept in einem Wachstumsmarkt
  • Durchschnittlicher monatlicher Umsatz: 170.000 € nach dem 2. Jahr*
  • Steigende Nachfrage nach häuslicher Pflegebetreuung*
  • Unterstützung bei der Suche von Fachpersonal
  • Unterstützung bei der Finanzierung
  • Umfassende Schulungen und Support
  • Marketingkonzept für den lokalen Markt inkl. eigener Website

ANFORDERUNGSPROFIL

  • Gerne Quereinsteiger aus anderen Branchen mit Führungs- und Managementerfahrung
  • Unternehmerisches Denken und Wille zur Selbstständigkeit
  • Empathie und soziale Kompetenzen
  • Interesse an den Themen Betreuung und Pflege
  • Kaufmännische Grundkenntnisse
  • Eigenkapital in Höhe von 50.000 Euro

ERFAHRUNGEN PARTNER HOMECAREDIE ALLTAGSHELFER

“Das Franchisesystem agiert in einem Markt mit großer Nachfrage, der weiter wachsen wird. Und es bietet einen großen Vorteil: Allerorten fehlen Pflegemöglichkeiten und bei normalen Pflegediensten, die jede einzelne Tätigkeit abrechnen müssen, bleibt oft keine Zeit für das menschliche Miteinander. Bei HOMECARE – die Alltagshelfer ist das anders: Denn das Konzept ist zwar ebenfalls von den Pflegekassen anerkannt und die Leistungen können über sie abgerechnet werden. Doch es hat sich auf die nicht-medizinischen Hilfen spezialisiert und bietet diese stundenweise an. Es läuft mittlerweile so gut, dass ich schon an weitere Standorte denke.”

Quereinsteiger Florian Behnecke, Standort Meerbusch Nordrhein-Westfalen

 
 
 

“Mit dem Blick auf eine Marktlücke fing es an. Wir haben festgestellt, dass es im ganzen Landkreis kein Angebot zur stundenweisen Betreuung und Unterstützung für Pflegebedürftige gab. Als Unternehmer und gelernter Gesundheits- und Krankenpfleger passt das Konzept von HOMECARE – die Alltagshelfer für mich perfekt.”

Gelernter Gesundheits- und Krankenpfleger Jan Holes, Standort Görlitz

 
 
 

“Durch die Coronakrise suchten wir nach Alternativen zur Hotelbranche. Die Seniorenbetreuung war da für uns naheliegend. Der Bedarf ist groß, und zwischenmenschliche Themen waren uns aus dem Dienstleistungsbereich vertraut. Damit haben wir uns wohlgefühlt.”

Quereinsteiger Familie Niemann, Standort Essen

 
 
 

Die nächsten Schritte zur erfolgreichen Standorteröffnung

  1. Unternehmerkonzept sichern
    Holen Sie sich die besten Informationen aus dem exklusiven HOMECARE – die Alltagshelfer Unternehmenskonzept.
  2. Termin vereinbaren
    Im nächsten Schritt haben Sie die Möglichkeit sich einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch mit einem direkten HOMECARE – die Alltagshelfer Ansprechpartner zu sichern.
  3. Erstgespräch
    Im Erstgespräch findet HOMECARE – die Alltagshelfer mit Ihnen gemeinsam heraus, ob und wie sie sie als potenziellen Franchisepartner (m/w/d) dabei unterstützen können, mit Erfolg in die Selbstständigkeit zu starten.

Hier Unternehmenskonzept anfordern.

Ich bin neugierig geworden! Bitte senden Sie mir das kostenlose HOMECARE – die Alltagshelfer Unternehmenskonzept für Franchise Interessenten zu.

*Quelle: Angabe des Franchisegebers aus dem Jahr 2022
**Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis)
Alle Angaben ohne Gewähr. Ausschlaggebend sind ausschließlich die Angaben des Lizenzgebers, die im persönlichen Gespräch dargelegt werden. Die Planzahlen werden vor der Gründung individuell mit dem Partner speziell für dessen Gründungssituation erarbeitet. Eine genaue Beurteilung kann nur durch den Interessenten z.B. durch vorvertragliche Aufklärungsgespräche, Probetage, Interviews mit aktiven Franchisepartnern, Einblick in BWAs etc. vorgenommen werden.