Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bessere Nutzererfahrung zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr

Snack-Profi im wachsenden Außer-Haus-Markt – Top 15 Unternehmen im Gastro-Bereich Quickservice**

Management-Aufgabe für Führungskräfte

Der Markt für Außer-Haus-Gastronomie steigt seit Jahren stetig. Als Snack-Profi profitiert Back-Factory von dieser Entwicklung und gehört auch 2017 zu den Top 15 Unternehmen im wachsenden Gastro-Bereich Quickservice. Zur weiteren Expansion sucht Back-Factory Partner mit Führungserfahrung, – gerne auch Quereinsteiger aus anderen Branchen – die in ihrer Region eigene Standorte führen. Besonders gesucht sind Partner, die unternehmerisch denken und es als Managementaufgabe verstehen, mehrere Stores zu betreiben.

Die Wachstumszahlen für den Außer-Haus-Markt steigen seit Jahren kontinuierlich. Mit seiner trendigen Snack-Gastronomie an rund 100 Standorten bundesweit liegt Back-Factory voll im Trend. Das Unternehmen zählt 2017 zu den Top 15 Unternehmen im Gastronomiebereich Quickservice.**

40 Millionen Gäste entscheiden sich pro Jahr für Back-Factory. Im Jahr 2017 erzielte der Snack-Profi im Durchschnitt einen Umsatz von 994.000 Euro (brutto) pro Standort.* Das sind über 50 Prozent mehr als noch im Jahr 2009. Herzhafte und süße Snacks, Kaffeespezialitäten und Getränke machen über 96 Prozent des Umsatzes aus.

Die Snacks werden in der eigenen Produktentwicklung kreiert. Jüngste Innovation ist ein Pizza-Ofen, mit dem die Gäste frisch belegte Pizzen und andere Snacks blitzschnell fertigbacken und ofenfrisch verzehren können. Innovation und Tradition gehen Hand in Hand: Hinter BACK-FACTORY steht die Großbäckerei Harry-Brot GmbH, die in zehnter Generation in Familienbesitz geführt wird. Als Nummer eins in der Brot- und Backwarenbranche ist Harry-Brot zugleich Teil des starken Netzwerks verschiedener Systemlieferanten. Bei seiner Expansion setzt Back-Factory neben eigenen Stores auf Franchise-Partner. Starke Unternehmer haben dabei die Möglichkeit, mit weiteren Stores zu wachsen. Die erfolgreichsten Partner führen bis zu sechs Standorte.

Back-Factory zählt zu den mehrfach ausgezeichneten Franchise-Systemen: In 2018 erhielt das System für eine überdurchschnittliche Partnerzufriedenheit den „F&C Award Gold“ vom renommierten Institut für Franchising und Cooperation. Außerdem ist das Unternehmen Vollmitglied im Deutschen Franchiseverband e.V.

Für den Einstieg in dieses Franchise-System benötigen Sie Eigenkapital ab ca. 30.000 Euro.

Ihr Profil

  • Sie sind eine Führungskraft mit Unternehmergeist, gerne auch Quereinsteiger
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung
  • Sie haben kaufmännische Kenntnisse
  • Sie haben Spaß am Umgang mit Menschen

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten einen oder mehrere Standorte mit Ihrem Team
  • Sie setzen Marketingmaßnahmen vor Ort um
  • Sie führen den Standort zur lokalen Marktführerschaft
  • Sie haben die Möglichkeit mit mehrere Standorten zu expandieren

Stärken des Systems

  • Snack-Profi im wachsenden Außer-Haus-Markt
  • TOP Marke und Top 15 Unternehmen im Gastronomiebereich Quickservice
  • Hohe Innovationsstärke: Trendorientiertes Snack-Konzept mit eigener Produktentwicklung und starkem Lieferantennetz
  • Mehrfach ausgezeichnetes Geschäftsmodell
  • Regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen – auch für Quereinsteiger – und kontinuierlicher Support durch die Systemzentrale
  • Moderne Instrumente zur Betriebsführung; z. B. Data-Warehouse und Benchmarking

 

 

 

Back-Factory ist Mitglied im Deutschen Franchise-Verband e.V.

Alle Franchise-Unternehmen, die beim Deutschen Franchiseverband als Vollmitglied geführt sind, müssen den DFV-System-Check erfolgreich absolvieren. Verantwortlich für die Kontrolle zeichnet das Internationale Centrum für Franchising und Cooperation (F&C), einer neutralen Bewertungsgesellschaft aus Münster. Auf diese Weise wird die Objektivität und Unabhängigkeit des System-Checks gewährleistet. Eine Nachkontrolle alle drei Jahre sichert zudem die nachhaltige Qualität des Siegels.

Back-Factory: 2018 mit F&C Award Gold ausgezeichnet.

Die Auszeichnung des Internationalen Centrums für Franchising und Cooperation (F&C) in Münster bescheinigt dem Unternehmen eine überdurchschnittlich hohe Zufriedenheit der Franchise-Partner. In der Franchise-Wirtschaft gilt der F&C Award als anerkanntes Qualitätssiegel.

 

„Für eine überschaubare Franchise-Gebühr bekomme ich ein erprobtes Konzept an die Hand, das mir den Markteinstieg erheblich erleichtert. Und vor allem das geballte Expertenwissen der Franchise-Zentrale könnte man sich als Einzelkämpfer sonst nur sehr teuer – oder vielleicht auch gar nicht – erkaufen.“

Jens Pietring, Backfactory Franchisepartner und Quereinsteiger in die Snackgastronomie

„Back-Factory ist immer nah am Puls der Zeit – als Franchise-Partnerin profitiere ich davon, dass sich unser Konzept und das Produktangebot trendorientiert und stetig weiterentwickeln. In meinem Store werden beispielsweise auch neue Produkte getestet, bevor sie ins Sortiment aufgenommen werden. Ich kann mir gut vorstellen, bis zu meiner Rente bei Back-Factory zu sein.“

Karin Augustin war als Filialleiterin eines Verbrauchermarktes tätig – Quereinsteigerin in die Snackgastronomie

„Mit BACKFACTORY als starken Partner an meiner Seite kann ich mich voll und ganz auf meine drei Stores konzentrieren. So kann ich in vielen Bereichen – vom Marketing über den Einkauf bis zur IT – auf die Services und professionelle Unterstützung der Zentrale zählen. Viel Spaß bereitet mir die Arbeit im Produktausschuss und im Franchisebeirat.“

Riku Lal hatte bei McDonald’s als Auszubildender seinen Einstieg in die Systemgastronomie. Heute betreibt er drei Back-Factory Stores in Bremen und Lübeck.

 

 

*Quelle: Angabe des Franchisegebers (Umsätze 2017)

**Quelle: Ranking des Wirtschaftsmagazin Food-Service 2018.

Informationen anfordern

Ich bin neugierig geworden. Bitte senden Sie mir kostenlose Informationen zur Franchisepartnerschaft bei Back-Factory.

pdf



Datenschutz

Mit der Übermittlung Ihrer Daten gehen Sie keinerlei weiteren Verpflichtungen ein. Wir leiten Ihre Informationen nur an die Lizenzgeber weiter, von denen Sie Informationen anfordern. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft.